top of page

Wie man eine Pandemie eines Killervirus fabriziert und sie mit sinnlosen „Impfstoffen“ bekämpft

Mein zweites Gespräch mit Roger Bittel, 07.06.2023



Wie man eine pLandemie eines Killervirus fabriziert und sie mit sinnlosen, schädlichen "Impfstoffen" bekämpft, ohne sich selbst zu gefährden


1) Indem Sie die Kontrolle der WHO übernehmen, kontrollieren Sie die Welt:

Wer die WHO kontrolliert, kontrolliert die Welt.

(Who controls the WHO controls the world.)


2) Indem Sie die alten und die asozialen Medien und die wissenschaftlichen und medizinischen Fachzeitschriften „kaufen“, erlangen Sie die totale Narrativkontrolle.


3) Indem Sie die Gefährlichkeit des infektiösen Keims aus der Definition einer Pandemie entfernen, wie dies die WHO 2009 getan hat, können Sie jede Endemie eines vergleichsweise harmlosen Grippe- oder Erkältungsvirus zu einer Pandemie oder zu einem PHEIC, sprich FAKE, erklären.


4) Indem Sie das harmlose Virus oder sogar kein Virus mit Gerüchten über ein Laborleck eines künstlich hergestellten Killervirus, mit gruseligen Videos von Leichenbergen und dem Mythos epidemiologisch relevanter asymptomatischer Übertragung, wie dies Christian Drosten et al. 01/2020 taten, in ein Killervirus aufblasen, versetzen Sie die Bevölkerung in Panik:

Jeder vermeintlich noch so gesunde Mensch kann Ihr Todesengel sein.


5) Indem Sie einen positiven (RT-)PCR-Test als Infektion mit, Erkrankung an oder Versterben am Virus deklarieren, wie dies die WHO mit ihrer internationalen Falldefinition von COVID-19 getan hat, erzeugen sie eine (RT-)PCR-Test-Pandemie, wie dies im New York Times-Artikel von 2007 "Faith in Quick Test Leads to Epidemic That Wasn't" („Vertrauen in Schnelltest führt zu einer Epidemie, die keine war“) erklärt wurde.


6) Indem Sie einen (RT-)PCR-Test fabrizieren, der >1 Virus nachweisen kann, vorzugsweise einen, der mit anderen Grippe- oder Erkältungsviren kreuzreagiert, wie Christian Drosten et al. dies 01/2020 taten, können Sie die "Fallzahlen" gemäss Drehbuch hoch- und runterschrauben. Indem Sie den Test in verschiedenen Zuständigkeitsbereichen unterschiedlich durchführen, erzeugen Sie verschiedene Raten falsch positiver Tests als Vorwand, um Reisebeschränkungen zu verhängen.


7) Indem Sie den Mythos epidemiologisch relevanter asymptomatischer Übertragung verbreiten, erzeugen Sie den Vorwand, um nicht nur Kranke zu isolieren, wie wir dies jahrhundertelang getan haben, sondern um allen Menschen nutzlose, schädliche NPI aufzuerlegen, beispielsweise antisoziale Distanzierung, Gesichtsmasken, Isolation, Quarantäne, Kontaktverfolgung, Schulschliessungen und Ausgangssperren.


8) Durch Erschaffen des Mythos, eine Pandemie, welche nach drei Monaten mit Immunität oder Tod aller endet, trete in mehreren Wellen über Jahre hinweg auf und könne nur durch einen Impfstoff (sogar gegen ein ständig mutierendes Virus), der innerhalb weniger Monate wirksam und sicher entwickelt werden kann, beendet werden, können Sie viele Menschen dazu verführen, selbst eine sinnlose, schädliche Gentherapie zu akzeptieren. Als Beweis für ihre Wirksamkeit stellen Sie das (RT-)PCR-Testen ein. Als Beweis für ihre Sicherheit schieben Sie deren Opfer dem Virus in die Schuhe.


9) Sobald Sie die Narrativkontrolle verlieren, fällt Ihr Kartenhaus in sich zusammen und werden Sie von der gesamten Menschheit ausgestossen. Deshalb müssen Sie Aufklärer immer noch intensiver zensurieren, diffamieren und strafrechtlich verfolgen.


10) Gehorchen Sie nicht, wenn sie die nächste pLandemie fabrizieren:

"Niemand hat das Recht zu gehorchen."

(Hannah Arendt)

761 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Comment


Es fehlt nur noch: Indem sie für die "neue" Krankheit ein Behandlungsprotokoll entwerfen welches die Todesrate erhöht (mit Beatmungsgeräten und gefährlichen Sedativa z.B.)

wodurch die Krankheit viel gefährlicher erscheint, als sie es ist.

Like
bottom of page