Wo waren meine Kollegen?

"Dr. med. Thomas Binder ist im Vorstand von ALETHEIA, einer Schweizer Organisation, die sich für menschenwürdige Medizin und Wissenschaft einsetzt. Er hat Medizin an der Uni Zürich studiert, in Immunologie und Virologie doktoriert und sich auf Kardiologie und Innere Medizin spezialisiert. In der Diagnostik und Therapie akuter Atemwegsinfekte verfügt er über 33 Jahre Berufserfahrung. Am 2. Oktober 2022 sprach er auf der Corona-Kundgebung in Winterthur. Er fragt sich, wo seine Arztkollegen in den letzten zweieinhalb Corona-Jahren geblieben sind und weshalb sie es nicht wie er und weitere Ärzte-Aufklärer getan haben und die Politik des angeblichen Killervirus in Frage gestellt haben? Binder erklärt im folgenden Referat, was ein Medizinstudent bereits im zweiten Studienjahr lernt, was aber von ausgebildeten Medizinern sträflich missachtet wird und weshalb Nebenwirkungen der Impfungen für einige schlimmer ausfallen als für andere."



505 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen