top of page

Können 100 Ärzte lügen? – Ein Film von Kai Stuht

Aktualisiert: 13. Sept. 2023

"Lügen begleiten unser tägliches Leben: Alltagslügen, Gefälligkeitslügen, Notlügen, kleine und grosse Lügen.


Doch was passiert, wenn ganze Gesellschaften einer dieser grossen Lügen aufsitzen sind und damit die Welt ins Chaos stürzen? Wenn, wie bei der "Brutkastenlüge", eine PRopaganda-Inszenierung vielen Menschen das Leben kostet? Wenn Wahrheitssuchende verleumdet und diskreditiert werden, weil sie in den Diskurs gehen wollten?


Lügen begleiten unser tägliches Leben. Alltagslügen, Gefälligkeitslügen, Notlügen, kleine und GROSSE Lügen. Doch was passiert, wenn ganze Gesellschaften einer dieser großen Lügen aufgesessen sind und somit die Welt ins Chaos stürzt? Wenn, wie bei der “Brutkastenlüge“ eine PR-Inszenierung viele Menschen das Leben kostet! Wenn Wahrheitssuchende verleumdet und diskreditiert werden, weil sie in den Diskurs gehen wollten. Der freie Debattenraum ist seitens der Mainstream Medien und der Politik extrem beschnitten worden, und an die Stelle kritischer Mediziner sind medial überzeugende Ärzte getreten, die dem politischen Narrativ unkritisch bzw. wohlwollend gegenüberstehen. Der Dokumentarfilm “Können 100 Ärzte lügen?“ präsentiert Mediziner und Wissenschaftler, die zu dem Wissenschaftsbetrug und der kollektiven Bewusstseinsverwüstung eine eigene Haltung gezeigt haben.


Darunter einige, die auf ihrem jeweiligen Fachgebiet weltweit angesehen sind. Dieser Film stellt damit ein hochkarätiges Gegengewicht zum medial propagierten Corona Narrativ, und damit auch ein einzigartiges Archiv für eine nachfolgende Aufarbeitung dieser weltweiten Krise dar. Der Titel “Können 100 Ärzte lügen?“ ist natürlich polemischer Natur. Denn natürlich könnten sie das tun. Die Frage, die sich stellt, wäre jedoch: „Cui bono?“ Wer profitiert von der Lüge? Viele unserer Gesprächspartner mussten für ihren Mut einen hohen Preis bezahlen. Rufschädigung, Hausdurchsuchungen, Gerichtsverfahren und Jobverlust waren die Folgen. Sie alle verbindet keine gemeinsame Beteiligung an Interessensverbänden und Wirtschaftsunternehmen und auch keine politische Agenda.


Fakt ist, dass es Profiteure gab, doch dieser Umstand wird uns von der Politik, den Mainstream Medien und den sogenannten “Faktencheckern“ gerne verschwiegen. Fakt ist auch, dass die Folgen der Corona Krise zahlreichen Menschen großes Leid zugefügt haben. Wenn die Menschheit jetzt nicht aktiv auf ihrer Meinungsfreiheit und einer Aufklärung besteht, werden wir in einem totalitären Überwachungssystem aufwachen. Alle Lügen kann der Film nicht aufdecken, aber eins ist sicher: Unsere Demokratie ist bedroht und wer schweigt stimmt zu!"


Weitere Infos zu “Können 100 Ärzte lügen?” – Der Film, das Prequel “Prof. Dr. Sucharit Bhakdi – Die Doku” und aktuelle Interviews sind auf der Webseite 100aerzte.com veröffentlicht.





717 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Comment


Eric M
Eric M
Sep 04, 2023

Vielen Dank, Dr Binder, dass Sie uns diesen ausgezeichneten Film bewusstgemacht haben!

Mag die ganze Welt ihn sehen.

Eric

Like
bottom of page