SARS-CoV-2(-5G) pLande​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​m​​i​​e​​:​​ TRUTH

Aktualisiert: 23. Dez 2020

While a like is good for our ego,

SHARING IS CARING FOR HUMANITY!

(Work in progress: wird laufend editiert)


Erstpublikation in vimentis.ch (alle meine vermutlich etwa 75 Blogs seit 2009, damals gegen die Anti-Minarettinitiative, wurden von diesem Portal "Für die Zukunft der Schweiz" wenige Tage später gelöscht, vgl. P.S.): 09.04.2020

Monoklonal​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​e​r​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ Anti-COVID-19-ARDS-Hypoxaemie-5G-A​​​​​​​​​​​n​​​​​​​​​​​​t​​​​​​​​​​​​i​​​​​​​​​​​​​k​​​​​​​​​​​​​​ö​​​​​​​​​​​​​​r​​​​​​​​​​​​​​​p​​​​​​​​​​​​​​​​e​​​​​​​​​​​​​​​​​r​​​​​​,​​​​​​​​​​ V 20.0


Disclaimer: SARS-CoV-2 ist ein gefährliches Virus, wie dies beispielsweise auch Influenzaviren und die anderen Corona-Erkältungsviren sind. Risikopersonen müssen vor einer Infektion geschützt werden unter Beachtung von wissenschaftlicher Evidenz und Verhältnismässigkeit, so wie wir dies mit Infektionskrankheiten schon immer getan haben, durch Isolation Erkrankter und deren engster Kontaktpersonen. Ich halte mich an die Vorgaben der Schweizer Regierung im Zusammenhang mit COVID-19 und berufe mich auf mein Recht auf freie Meinungsäusserung als Bürger und Arzt der liberalen Demokratie Schweiz. Ich fordere Sie auf, in Ihrem Land dasselbe zu tun.


Es​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ist leichter die Menschen zu täuschen,

als sie davon zu überzeugen,

dass sie getäuscht worden sind.

(Mark Twain)


NEW ENGLAND JOURNAL OF MEDICINE, 26.3.2020

Anthony S. Faucis Editorial war bereits am 28.2.2020 druckbereit

(blauer Balken ganz oben), er wollte es aber offensichtlich damals noch nicht publizieren:

CORONA​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ IST NICHT GEFÄHRLICHER ALS INFLUENZA, MORTALITÄT <0.1%).


D​as NEJM ist quasi die Bibel von uns Ärzten. Was dort steht, ist bis zum Beweis des Gegenteils richtig.


Auch Bundesrat und Studienkollege (Staatsexamen Universität Zürich, 1987) Ignazio Cassis müsste das NEJM lesen, eigentlich.


Wie auch immer, spätestens seit dem 28.02.2020 wusste jeder wirklich interessierte (Arzt), dass SARS-CoV-2 mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht gefährlicher ist als Influenza. Dennoch wurden in der Schweiz vom selbstherrlich autoritär regierenden, offensichlich von völlig Inkompetenten medizinisch beratenen Bundesrat (zudem R trotz völligen Fehlens robuster Daten bereits damals < 1), ab dem 16.03.2020 die Bundesverfassung und das Epidemiegesetz unverhältnismässig missbraucht, um einen partiellen shut und lock down verordnen zu können.