COVID-19-pLandemie: Mein Anti-COVID-19-Antikörper

Aktualisiert: 28. Juli 2020


Wiederhergestellte Version


Erstpublikation in vimentis.ch (alle meine vermutlich etwa 75 Blogs seit 2009, damals gegen die Anti-Minarettinitiative, wurden von diesem Portal "Für die Zukunft der Schweiz" nach diesem Blog gelöscht, vgl. auch P.[P.]S.): 30.03.2020


Liebe Mitmenschen und solidarischen Ordnungskräfte!


Jeder nicht verblendete Informierte weiss, dass die empathische Menschheit schon immer von Machtmenschen beherrscht wurde. Wir sind quasi die Mäuse, sie die Katzen. Sie spielen mit uns und wenn sie uns nicht mehr (miss)brauchen können, fressen sie uns auf. (Ich mag Katzen sehr gut, im Fall!)


Jeder nicht verblendete Informierte weiss, dass die (Geld)mächtigsten Menschen nicht die einzigen Personen auf diesem Planeten sind, die sich nicht vernetzen und bisweilen auch verschwören, im Guten oder im Schlechten, sie immer im Schlechten.


Jeder nicht verblendete Informierte weiss, dass sie immer eine PsyOp (Psychologische Operation) aka Gaslighting durchführen wenn Sie uns wieder einmal hereinlegen wollen. Deren Ziel kann ein Individuum, eine Gruppe oder die ganze empathische Menschheit sein.


Derzeit leben wir in einem derartigen von Psychopathen und von ihnen Gekauften und Verblendeten der ganzen Welt übergestülpten globalen Verblendungszusammenhang.


Jeder nicht verblendete Informierte weiss, dass ein Corona-Erkältungsvirus nicht die gesamte Welt(wirtschaft) lahmlegen kann, und dass auch deren aktuelle PsyOp selbstverständlich nicht uns, sondern ihnen dient.


Die derzeitige PsyOp „COVID-19-pLandemie“ soll selbstverständlich nicht uns vor einem Corona-Erkältungsvirus schützen, sondern der Weltwirtschaft derart möglichst lange immens schaden, dass sie uns im Schock Erstarrten empathischen Menschen eine weitere Episode der Agenda ihres ewigen Kampfes gegen die empathische Menschheit, aktuell asoziale Isolation, Digitalisierung, Kapitalismus im grünen Schafspelz / CO2-Schwindel, zentralisierter Krypto-Dollar, Abschaffung des Bargelds, 5G, etc. pp, derart zwangsverfüttern können, dass wir ewigen Deppen ihre Segnungen dankbar annehmen und wieder garantiert eins tun werden: Das Falsche. Im Vorübergehen füllen sie sich bei sowas noch rasch ihre Taschen mit Käufen und Leerverkäufen bei panisch gemachtem volatilem Markt.


Wesentliche PsyOps im Vorfeld waren „Pandemie“ (False flag unter Leitung von Bill Gates et al.) und „Kryptowährung“ (False flag unter Leitung des Fed).


Simuliert und der Führungselite indoktriniert, nicht alles Psychopathen sondern ganz viele bloss verblendete empathische Menschen, wurde sie im Herbst 2019 am „B&MGF-JHU-WEF-Event 201“ in New York.


Als Übungsleiter hätte ich nach „Spanischer Grippe“, Vogelgrippe, Schweinegrippe und überhaupt Grippe mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wieder ein Influenzavirus gewählt, auch weil diesen Begriff schon jeder kannte. Gewählt wurde: Ein „Coronavirus“.